01.07.2020: Evaluation frauenspezifischer Hilfen für wohnungslose Frauen in Mönchengladbach begonnen

05.10.2020 Für das Diakonische Werk Mönchengladbach evaluiert die GISS über drei Jahre ein Projekt der spezialisierten aufsuchenden Arbeit für wohnungslose Frauen. Ein Tandem aus Sozialarbeiterin und Krankenschwester will auf der Straße lebende Frauen unterstützen, die über Jahre weder von der Frauenberatungsstelle noch von der Streetwork des Trägers erreicht werden konnten. Die Evaluation soll zeigen, ob sich mit dem Angebot Teilhabechancen der betroffenen Frauen erweitern lassen und ob bei entsprechender Ansprache und Zuwendung eine Versorgung durch die Regelsysteme gelingen kann.