Befragung wohnungsloser Menschen in NRW

Befragung wohnungsloser Menschen in Nordrhein-Westfalen

Seit 2011 werden in Nordrhein-Westfalen jährlich am 30.6. alle wohnungslosen Menschen in ordnungsrechtlicher Unterbringung und in Angeboten freier Träger der Wohnungsnotfallhilfe statistisch erfasst. Nicht alle Menschen jedoch, die auf der Straße und/oder in verdeckter Wohnungslosigkeit leben, können auf diesem Weg erfasst werden. Bundesweit erstmals soll deshalb im Juni 2021 eine Befragung Licht in dieses Dunkelfeld 2021 bringen.
Fragen und Antworten