Wohnungsnotfallhilfen in Zeiten der Pandemie

Von der Corona-Pandemie sind Wohnungslose besonders betroffen

Die nachfolgende Sammlung soll einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen geben: Was geschieht auf Bundes- und Länderebene, wie reagieren Kommunen und freie Träger auf die gegenwärtigen Herausforderungen? Sie wird täglich aktualisiert. 

Haben Sie Hinweise oder Dokumente für uns? Schicken Sie Neuigkeiten, Infos und Kommentare an das Postfach covid19@giss-ev.de 
DOSSIER BUND UND LÄNDER – Gesetze, Verordnungen, Programme, Hilfsfonds
DOSSIER ZIVILGESELLSCHAFT, WOHLFAHRT, POLITISCHE INSTITUTIONEN – Stellungnahmen, Positionspapiere und Forderungen
DOSSIER KOMMUNALE PRAXIS – Wie werden Wohnungslose in den Städten und Gemeinden versorgt? Beispiele aus der Republik
DOSSIER PRÄVENTION – Mietschulden, Strom und Energie, Gewaltschutz und mehr...
DOSSIER STRASSE – Berichterstattung zur Lage von Wohnungslosen auf der Straße
DOSSIER STRASSENZEITUNGEN – Wie wirkt sich Corona auf die Straßenzeitungen aus?
  • 27.04.2020: Papst schreibt an Obdachlosenmagazine (Vatican News)Papst Franziskus weist auf die Bedeutung der Straßenzeitungen hin und schreibt ihnen als Zeichen der Soidarität in der Corona-Krise einen unterstützenden Brief. In seinem Schreiben würdige er, so Vatikan News, die „weltweit über 100 Straßenzeitungen, die in 35 Ländern und in 25 Sprachen veröffentlicht werden und 20.500 Obdachlosen auf der Welt eine Beschäftigung und ein Einkommen bieten.“ Zur Meldung in den Vatikan News ...
  • 07.04.2020: Wie geht es den Straßenzeitungen in Deutschland? Was ändert Corona für die Verkäuferinnen und Verkäufer? Ein StreifzugMedien gelten neuerdings als systemrelevant, aber den Straßenzeitungen nützt das wenig. Viele haben den Verkauf eingestellt und Spendenprojekte ins Leben gerufen. Zum Beispiel: bodo aus Dortmund: Seit dem 19.03. ist der Verkauf der Zeitung gestoppt. Das Magazin kann als Printausgabe bestellt werden. Hier... BISS aus München: Kein Verkauf mehr seit dem 16.03.2020 fifty fifty aus Düsseldorf: Der Verkauf geht zurück... denn bei Käuferinnen und Käufern herrscht Angst vor Ansteckung. Das Straßenmagazin tritt mit einigen Forderungen an die Öffentlichkeit. Hier... Hempels aus Schleswig-Holstein: Der Verkauf ist eingestellt. Im April erscheint eine „Notausgabe“ als pdf: „Was bleibt, wenn nichts bleibt“. (↓ [...]
DOSSIER WOHLTÄTIGKEIT UND SOLIDARITÄT – Initiativen, Spenden und Engagement
DOSSIER AUSLAND – Internationales zur Situation von Wohnungslosen in Zeiten der Pandemie
DOSSIER ANALYSE – Wissenschaft und Forschung
DOSSIER ERKRANKTE WOHNUNGSLOSE