25.03.2020: Bremer Suppenengel e.V. eröffnet „Umsonst-Supermarkt“

25.03.2020 Die Mitteilung des Vereins im Wortlaut:

„Viele soziale Angebote für obdachlose und bedürftige Menschen sind in den aktuellen Coronazeiten eingestellt worden.

Die Bremer Suppenengel eröffnen kommenden Freitag einen „Umsonst-Supermarkt“ in Form eines Großzeltes auf dem Gelände vor der Stadthalle. Dort wird es (vorerst werktags) mittags eine Essens-/Lebensmittelausgabe zwischen 12.30 und 14.30 Uhr geben. Das Angebot ist kostenlos und steht allen obdachlosen und bedürftigen Menschen offen. Sowohl im Zelt bei der Ausgabe als auch draussen vor dem Zelt in einer Wartesituation wird eine großzügige Abstandssituation von mind. 2m gewährleistet sein. Alle Massnahmen sind mit dem Ordnungsamt und der Polizei abgestimmt.

Das Essensangebot wird nach und nach von diversen Restaurants, Caterern und Großküchen ergänzt, die jeweils an ihrem Ort Essen zubereiten und in mitnahmegerechten Behältern/Vakuumbeuteln zur Verfügung stellen. Ausserdem sollen Drogeriemärkte u.ä. angesprochen werden, um auch Reinigungs- und Pflegeprodukte zu spenden.“